Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

STUDIHUND

Weitere Infos zum Projekt "StudiHund" findest du HIER.

WUSSTEST DU SCHON, ...

RÜCKZUGSMÖGLICHKEITEN

Unsere Rückzugsmöglichkeiten findest du HIER.

WOHLFÜHLORTE

Unsere Wohlfühlorte findest du HIER.

Kontakt

STUDENT HEALTH CENTER

Raum: K.12.30

Tel.: +49 (0)202 439 5040

E-Mail: shc{at}uni-wuppertal.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.: 13:00 – 16:00 Uhr

Di. und Do.: 10:00 – 16:00 Uhr

AKTUELLES

  

VON STUDIERENDEN FÜR STUDIERENDE:                                   IDEENWETTBEWERB "STUDENTISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG"

Am 02.03.2021 veranstalteten der UniSport und das Student Health Center im dritten Jahr in Folge einen Ideenwettbewerb mit dem Schwerpunkt "Studierendengesundheit".

Hierbei präsentierten Teilnehmende des Seminars "Bewegte Universität" Projektideen, die der Gesundheitsförderung von Studierenden der Universität Wuppertal dienen sollen.

Die ausgearbeiteten Konzeptideen wurden via Zoom einer fachkundigen Jury präsentiert. Die Jury setzte sich zusammen aus Markus Klein und Rafael Jedamzik von der Techniker Krankenkasse, Dr. Petra Cwierdzinski, Arbeitsbereich Sportdidaktik / bewegte Schule, Katrin Bührmann, Leiterin des Hochschulsports, Dr. Anja Steinbacher, Leiterin der Geschäftsstelle Gesunde Hochschule und Joshua Gottschalk, studentischer Vertreter des AStA.

Die folgenden drei Gewinner-Projekte durften sich über eine Prämierung von 500 Euro freuen und sollen bereits im kommenden Sommersemester umgesetzt werden:

Entspannungspodcast: Stressfrei mit Lily & Mona

Kurze Podcast-Folgen rund um die Themen Entspannung und Stressbewältigung sollen von Studierenden für Studierende kostenfrei produziert werden. Neben Anleitungen zu Entspannungsübungen sind auch Interviews mit Studierenden geplant.

Sport.ort

Sport.ort stellt Studierenden Orte in Wuppertal vor, die zum aktiv sein einladen. Dabei handelt es sich nicht um reine Sportplätze. Es werden auch beispielsweise Treppen o.ä. vorgestellt und Übungen, die man dort ausführen kann, um den Alltag aktiver zu gestalten. Das hilft Studierenden die Stadt besser kennenzulernen und die Alltagsbewegung zu steigern.

Die BUW kocht - Mealprep meets Budget

Bei diesem Projekt wird zusammen über die Plattform Zoom gekocht bzw. vorgekocht. Die Rezepte sind regional, günstig und einfach. Der gemeinsame Mealprep soll es Studierenden erleichtern sich vielseitig zu ernähren und zu kochen und "Foodwaste" zu vermeiden. Zutatenlisten bzw. Einkaufslisten werden rechtzeitig vor dem Kochevent an Studierende verschickt.

Mittels der Implementierung solcher Konzepte wird ein Bewusstsein im Hinblick auf einen gesunden Lebensstil und die Entwicklung einer nachhaltigen Gesundheitskompetenz angestrebt. Auch soll ein Beitrag zur Steigerung des Wohlbefindens von Studierenden geleistet werden.

Weitere Informationen zu den Siegerprojekten, sowie weitere Neuigkeiten und Aktionen des Student Health Centers werden über unsere Social-Media-Kanäle kommuniziert:

  

VON STUDIERENDEN FÜR STUDIERENDE:                        IDEENWETTBEWERB "STEHTISCHAUFSÄTZE"

Im Rahmen eines studentischen Ideenwettbewerbs suchte das Student Health Center in Kooperation mit dem UniSport und der Fachschaft Kunst & Design kreative Ideen für die Produktion von Stehtischaufsätzen.

Am 26.01.2021 hatten Studierende diverser Studiengänge die Möglichkeit, ihre Ideen via Zoom vor einer Jury und interessierten Zuschauer*innen zu präsentieren.

Den Jurypreis i.H.v. 350 € gewann die Idee "Tisch2go" der beiden Maschinenbau-Studierenden Le Khiem Doan und Ammar Kafe.

Der Publikumspreis i.H.v. 150 € ging an Franka Ruhnau aus dem Studiengang Architektur mit ihrer Idee "Valvole".

Den vollständigen Artikel mit weiteren Informationen zum Ideenwettbewerb "Stehtischaufsätze" findest du HIER zum Nachlesen.

  

DIGITALE GESUNDHEITSBERATUNG

Gerade in Zeiten wie diesen, ist es manchmal gar nicht so einfach den Alltag zu meistern. Neue Herausforderungen treten auf und gewohnte Abläufe ändern sich.

Dabei stellst Du Dir vielleicht die eine oder andere Frage, wie z.B.:

  • Wie kann ich die Alltagsbewegung erhöhen oder mich zum Sporttreiben motivieren?
  • Was kann ich kochen und wie schaffe ich es weniger zu naschen?
  • Wie komme ich gelassen durch stressige Zeiten und welche Entspannungsmethoden gibt es?
  • Was hilft, wenn ich nachts nicht schlafen kann oder Probleme beim Einschlafen habe?

Diese und noch viele weitere Fragen kannst Du gerne in unserer kostenfreien Einzelberatung über Zoom stellen. Unsere Expert*innen gehen auf Deine konkreten Themen und Bedürfnisse ein und geben dir hilfreiche Praxistipps mit an die Hand.

Buche Dir jetzt HIER Deinen Beratungstermin.

Ein UniSport@home-Ticket ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Fragen!

Dein Team vom Student Health Center

 

FEEL BETTER - DIE GESUNDHEITS- UND WOHLFÜHLREIHE DES SHC

Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe möchte Euch das Student Health Center des UniSports vielfältige Themen im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden näher bringen. Unsere Gesundheitsexpert*innen geben Euch Wissenswertes und hilfreiche Praxistipps zu den Bereichen: Entspannung, Ernährung, Schlaf und Training.

Eure Vorteile:

  • kostenfreie Teilnahme
  • professionell - durch Expert*innen des UniSports
  • effizient - praxisnahes Wissen in nur 30 Minuten
  • interaktiv - stellt Eure Fragen!
  • bequem von zuhause aus - via Zoom

Termine und Anmeldeinfos erhaltet Ihr HIER.

Ein UniSport@home-Ticket ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team vom Student Health Center

  

STUDENTISCHES GESUNDHEITSMANAGEMENT DER BUW GEHÖRT ZU DEN BESTEN DEUTSCHLANDWEIT

Das dreijährige UniSport-Projekt zum Aufbau und zur Implementierung eines Studentischen Gesundheitsmanagements wird zum Ende des Jahres 2020 mit großem Erfolg abgeschlossen werden. 

Im Rahmen des Projektes wurde vor allem das Student Health Center etabliert, das Studierende bei allen Anliegen rund um gesundheitsbezogene Themen unterstützt, wie z. B. Bewegung, Ernährung, Entspannung und Stressbewältigung.
Studierende haben die Möglichkeit, Beratungen zu buchen, an Workshops, Vorträgen und Kochkursen teilzunehmen und bei der aktiven Veranstaltungspause "BrainKick" neue Energie zu sammeln. Einen besonderen Erfolg verzeichnet das Seminar "Bewegte Universität", in welchem Studierende unter Anleitung eigene Gesundheitsprojekte entwickeln und durchführen können. Unter dem Motto "Von Studierenden für Studierende" werden hier erfolgreich wichtige Themen angesprochen, wie z. B. bewegtes Sitzen, Alltagsbewegung, gesunde Ernährung und soziales Miteinander.

In der Abschlussphase des Projektes wurde das Studentische Gesundheitsmanagement der Bergischen Universität im Rahmen des Corporate Health Awards auditiert. Hierbei wurden die Faktoren "Strukturen", "Strategie und Controlling", "Partizipation von Statusgruppen" und "Gesundheitsleistungen" in einem mehrstufigen Verfahren analysiert.

Das Ergebnis: die Bergische Universität wurde aufgrund der Ergebnisse des Audits in der Exzellenzklasse und damit als Vorbild für ein gutes Studentisches Gesundheitsmanagement in der deutschen Hochschullandschaft angesiedelt. 

Zur vollständigen Pressemitteilung geht es HIER.

    

MIT UNS BLEIBST DU FIT, GESUND UND LEISTUNGSFÄHIG WÄHREND DEINER LERNPHASE

Mit hilfreichen gesundheitsspezifischen kleinen Tipps und Tricks, Checklisten für deine Lerneinheit oder mit BRAINKICK zur aktiven Bewegungspause, das Student Health Center unterstützt dich in den Lernphasen direkt vor Ort in der Bibliothek, damit die nächste Klausurenphase von dir erfolgreich gemeistert werden kann. 

    

DIREKT VOR ORT - BERATUNGEN IN DEN WOHNHEIMEN AM CAMPUSGYM UND DER BERGHÜTTE

Um den Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal noch besser beratend und unterstützend zur Seite stehen zu können, hat das Student Health Center am Dienstag, den 11.02.2020 und Donnerstag, den 13.02.2020 Pilot-Beratungen direkt vor Ort bei Euch in den Wohnheimen am CampusGym und der BergHütte durchgeführt. Du hast immer noch offene Fragen? Dann melde dich gerne bei uns. Unsere Kontaktdaten findest du HIER. Weitere Informationen zum Beratungsangebot des Student Health Centers sind auf der Seite BERATUNG aufgeführt.

   

GESUNDHEITSPROJEKTE VON STUDIERENDE FÜR STUDIERENDE MIT JEWEILS 1000 EURO PRÄMIERT

Am 13.02.2020 präsentierten Studierende im Rahmen des SEMINARS BEWEGTE UNIVERSITÄT ihre Ideen vor einer repräsentativen Jury der Krankenkasse der Techniker Krankenkasse (TK), des Arbeitsbereiches Sportdidaktik / Bewegte Schule, des UniServices Transfer, des UniSports sowie der Gesunden Hochschule. Mit jeweils 1000 Euro Förderung von der TECHNIKER KRANKENKASSE (TK) zur Umsetzung ihrer Projekte wurden folgende Ideen prämiert: „Wasser für ALLE“, „Pendler-App: Bringt Autofahrer zusammen“, „30-Tage-Challenge“ und „Planned Lifestyle“. Ein ausführlicher Nachbericht kann HIER nachgelesen werden.

 

EIN VOLLER ERFOLG - 1. STUDENT HEALTH WEEK VOM 02.12. BIS 05.12.2019

Um Studierende für Gesundheitsthemen zu sensibilisieren, veranstaltete das Student Health Center der Bergischen Universität Wuppertal gemeinsam mit dem UniSport vom 02.12. bis 05.12.2019 die erste "Student Health Week". Im Rahmen von Workshops, Beratungen, Kurzvorträgen und weiteren Formaten widmeten sich die Teilnehmer*innen Themen wie Yoga, Stressmanagement, Massagen, gesunder Schlaf, Naturkosmetik und ayurvedische Ernährung. Neben dem Gesundheitsbezug kam auch das Gemeinschaftserlebnis bei Aktionen wie einer Nachtwanderung und einem Gesellschaftsspiele-Abend nicht zu kurz.

 

ACHTSAMKEIT IN DER (HOCHSCHUL-)BILDUNG

Achtsamkeit in der (Hochschul-)Bildung war das Thema des Hochschulen-Netzwerktreffens, welches am 30.09.2019 und 01.10.2019 an der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen stattfand. Weitere Informationen zu diesem Netzwerktreffen findest du HIER.